PADRÒN

EINE FRAGE DER FAMILIENEHRE

Das US-Zigarrenmagazin Cigar Aficionado ermittelt jährlich die Top 25 der besten Zigarren. Seit 2004 (der ersten Wahl) rangiert Padrón unter den Top 5, wovon sogar dreimal der erste Platz erreicht wurde.

Das Erfolgsrezept ist auf die stets perfekte Qualität der Zigarren zurückzuführen. Das Engagement, um den besten Tabak zu produzieren, ist eine Tradition, die seit mittlerweile vier Generationen an die nächste übermittelt wird, und stellt das Rückgrat des Unternehmens dar.

Wenn Padrón auf dem Etikett steht, ist es eine Sache der Familienehre!
Die Padróns wissen, dass die Herstellung einer großen Zigarre Zeit und Erfahrung erfordert. Von der Ausbringung des Saatguts bis zur fertigen Zigarre vergehen mindestens 4 Jahre. Sie liefern nur die feinsten handgefertigten, aufwändig komponierten Zigarren mit dem Geschmack des kubanischen Erbes, aus dem das Rezept hervorgegangen ist.

Nicaragua as it’s Best!

1926 Serie

Die preisgekrönte »1926 Serie« feierte 2002 anlässlich des 75. Geburtstags von José O. Padrón.

ihr Debüt und ist in drei Formaten, jeweils in Natural und Maduro, erhältlich. In Wahrung der Tradition werden die Zigarren dieser Serie box-pressed angeboten.

Herkunft:       Nicaragua
Deckblatt:      Nicaragua
Umblatt:         Nicaragua
Einlage:         Nicaragua

Geschmack Maduro: Stärke: 4 von 5
Das pikant erdige Grund-Niveau wird von einer kontrastreichen, wunderbaren Süße begleitet. Der besondere Charakter der Maduros wird von einer guten Portion Bitterschokolade und einem Hauch Weihrauch beflügelt.

Geschmack Natural: Stärke: 3 von 5
Die cremige und voluminöse Rauchfülle wird von ausgeprägten, toastigen Röstaromen geprägt. Ein Paradebeispiel für eine exzellente Zusammensetzung ausgewählter Tabake mit herbaler, satter und ledriger Geschmackstextur.